*
*
*

the european
hotel development
conference

hotelforum 2020
7 Oktober 2020, München

programm 2019

auszeichnungen
Hotelimmobilie des Jahres 2020

neuigkeiten 2019

hotelforum goes heimtextil 2020
9. Januar 2020

programm

the european
hotel development
conference

hotelforum 2019

Mit über 450 Teilnehmern ist hotelforum 2019 - die Europäische Fachkonferenz für Hotel- und Immobilienexperten –  zum 17. Mal am 9. Oktober 2019 unter dem Motto HOTEL & CO. RESPECTING AND RETHINKING  BOUNDARIES im Hotel Bayerischer Hof in München erfolgreich zu Ende gegangen.

Hotel & Co. Respecting and Rethinking Boundaries


Die neuen Masterclasses zu den Themen Künstliche Intelligenz (KI) und Building Information Modeling (BIM) sowie das Business-Speed-Dating mit sechs Start-ups und Mentoren hatten großen Zulauf und sind auf ein beträchtliches Interesse gestoßen. Es hat sich gezeigt, dass in Bezug auf die beiden o.g. Themenfelder sowohl in der Hotellerie als auch in der Hotelentwicklung noch viel Informations- und Handlungsbedarf besteht!

Unter dem Programmpunkt "Projektpräsentationen" stellten sich die folgenden neuen Hotelmarken dem Publikum vor: Bentō Inn, Berghotel Rehlegg, Caption by Hyatt, Coffee Fellows Hotel, Hotel Liebelei by Koncept Hotels und THE EMBASSIES. Es folgte der Techno-Pitch: Fünf Start-ups mit smarten und digitalen Technologien - u.a. Flissade, Floating Office und HeimVR pitchten vor einer Fachjury. Parallel fand der CEO-Workshop mit Liam Brown, President und Managing Director Europe, Marriott International statt.

Am Nachmittag folgten 3 Fragen an Otto Lindner, Vorstand der Lindner Hotels, gefolgt von dem Impulsvortrag Drivers of change in Hospitality von Prof. Christopher K. Anderson, Director Center for Hospitality Research, Cornell University, School of Hotel Administration. Im Anschluss diskutierte Anderson zusammen mit Fachexperten von STAYERY, LINDENBERGY HOSPITALITY und Accor Aspekte des diesjährigen Mottos. Zum Ende des Tages fand die CEO-Präsentation mit Liam Brown vor dem gesamten Konferenzpublikum statt. Abschluss war die Verleihung des UPGRADE Award an den Techno Pitch-Gewinner Floating Office durch Gastgewerbe-Magazin, DerProfitester in Kooperation mit hotelforum nach der Entscheidung einer Fachjury.

Höhepunkt der Konferenz war der Galaabend mit den Preisverleihungen Hospitality Innovation Award und die Hotelimmobilie des Jahres.
Die Hotelimmobilie des Jahres 2019 wurde an das Schgaguler Hotel (Kastelruth, Italien) verliehen. Aus zehn nominierten Hotels wurden zwei weitere Häuser ins Finale gewählt (in alphabetischer Reihenfolge):
InterContinental Lyon – Hotel Dieu (Lyon, Frankreich) und LINDLEY LINDENBERG (Frankfurt am Main, Deutschland)

Der diesjährige Hospitality Innovation Award 2019 von PKF hotelexperts Wien ging an den Wiener Bürgermeister Dr. Michael Ludwig.

Zusammen wurde mit den Finalisten und Gewinnern des Abends sowie den Vertreter der nominierten Hotels für die "Hotelimmobilie des Jahres 2019" bis in die Nacht gefeiert! Die GH Guest Ready Lounge und der Ausstellungsbereich boten ausreichende Gelegenheiten für intensives Netzwerken unter Entscheidungsträgern und führenden Repräsentanten der Branche. Mehr Details finden Sie hier: Konferenzprogramm 2019.

Finalisten Hotelimmobilie des Jahres 2019

Hotelimmobilie des Jahres 2019 - Die Finalisten // Fotos: Walter Glück

 

Video vom hotelforum 2018

Besuchen Sie auch unsere Bildergalerie!

Wir freuen uns wieder auf ein spannendes hotelforum 2020 am 7. Oktober 2020 mit Ihnen!

Ihr hotelforum-Team

über uns

Awards

Diese Auszeichnung würdigt Hotels mit einem überzeugenden Gesamtkonzept aus Gestaltung, Wirtschaftlichkeit und Innovation.

Preisträger sind Personen und Unternehmen, die in Tourismus und Hotellerie wichtige impulse gesetzt haben.

fragen Sie uns

Wir freuen uns, Ihre Fragen zu beantworten.

* *
*